Venge-Aero Wunder

Üblicherweise werden Aero-Bikes im Windtunnel geboren. Beim Specialized S-Works Venge 2019 war das jedoch anders. Die Ingenieure aus den USA machten sich als erstes daran, Rohrformen mit Hilfe einer speziellen Software hinsichtlich ihrer Aerodynamik, Steifigkeit und Gewicht zu optimieren. Nachdem diese Rohrfragmente in der sogenannten FreeFoil Bibliothek gesammelt waren, galt es diese an den geeigneten Stellen des Rahmensets zu platzieren. Laut Aussage des Specialized Aerodynamik-Experten Chris Yu ist das Design des Rahmens zwar durch Richtlinien der UCI beschränkt, die Formgebung würde jedoch auch ohne Einschränkungen nicht signifikant anders aussehen. Aufgrund der Abwägungen zwischen Aerodynamik, Steifigkeit und Gewicht seien die Rohrformen ohnehin beschränkt. Specialized zufolge bauen die hausinternen Ingenieure bereits an den Superlativen: Es gibt aktuell kein aerodynamischeres Rennrad, das leichter ist bzw. kein steiferes Bike, das weniger Luftwiderstand aufweist.

S-Works

sFr. 12499.-

Pro

sFr. 7999.-

Expert

sFr. 5799.-

S-Works Frame

sFr. 4599.-

S-Works Frame

sFr. 4599.-